+49 8039 902540 Kontakt Drucken Wissenswertes
KWO und PTFE

PTFE multiaxial

expandiertes PTFE multiaxial

Bei der Expansion von PTFE gibt es zwei Verfahren. Zum einen ist es möglich das Material monoaxial zu expandieren, zum anderen kann PTFE auch multiaxial expandiert werden.

Multiaxiale Expansion

Bei der multiaxialen Expansion von PTFE wird das Material in Richtung von zwei rechtwinklig zueinanderstehenden Vektoren expandiert. Multiaxal bedeutet, dass sich die entstehenden Fibrillen in alle Richtungen orientieren. Ein großer Vorteil der multiaxialen Expansion von PTFE ist die starke Querfestigkeit, welche besonders kriechstabile Bänder ermöglicht. Durch die multiaxiale Expansion werden zahlreich Eigenschaften von PTFE optimiert. Bei der Expansion wird eine hohe Kriechneigung eliminiert und somit eine große chemische Beständigkeit geschaffen. Das Material kann dadurch als Dichtstoff bei Prozessen mit aggressiven Chemikalien oder großen Temperaturwechseln verwendet werden. Die multiaxiale Expansion wird insbesondere dann angewendet, wenn die Materialen extremen Anforderungen ausgesetzt sind.

Portfolio, Anwendung & Industrien

Seit über 25 Jahren befasst sich die KWO® Dichtungstechnik GmbH mit dem Kunststoff PTFE bzw. mit der Expansion von diesem. Die Produktpalette reicht über expandierte PTFE Bänder, PTFE Ringe, PTFE Platten bis hin zu Produkten für die Medizin- & Textilindustrie. Darüber hinaus stellt KWO auch Lösungen für die Chemische-, die Kraftwerks-, Lebensmittel-, Pharma- und Umweltindustrie her. Gerne entwickelt KWO® auch gemeinsam mit Interessenten zusammen individuelle und spezielle Lösungen für spezielle Anforderungen.

KWO® verbindet langjährige Erfahrung mit dem Verlangen einer stetigen Optimierung und Perfektionierung der Produkte. Bei Fragen rund um das Thema multiaxale Expansion von PTFE oder Fragen zu den Produkten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf – das KWO® Team freut sich auf Sie!